Arbeitsweise

Kennzeichen unserer Arbeitsweise ist die nachweisbare Übertragbarkeit Ihrer Visionen und Ziele in den Alltag, eine gelungene Verbindung von Theorie und Praxis, stetige Ermutigung, Verbindlichkeit und Zuverlässigkeit.

Wir arbeiten bewusst nicht mit einer „Black-Box“ an Know-how. Statt dessen ist ein Voneinander-und-miteinander-Lernen unsere Leitlinie. So kann im Alltag und „on the job“ eine Kultur der Wertschätzung und Ressourcenerweiterung adaptiert werden.

Von Beginn an planen und steuern wir behutsam, unmerklich und transparent die Übergabe in die Strukturen unserer Auftraggeber. Auf diese Weise können die jeweiligen Akteure vor Ort selbst die eingeleiteten Prozesse vorausschauend steuern und wertvolle Synergien herstellen.

Unsere Haltung ist dem Akteursprinzip (Empowermentansatz) verpflichtet. Unsere Auftraggeber stehen mit ihren Ressourcen und Potentialen im Mittelpunkt und haben Teil an allen Arbeiten, die wir in Ihrem Auftrag durchführen.

Unser Beratungsansatz verknüpft die systemische, personale und transpersonale Ebene
und eröffnet so neue Räume, in denen Empowermentprozesse wirksam werden können. Wichtig ist uns sowohl die Beteiligung aller Akteursgruppen, die der NutzerInnen und KlientInnen, der KundInnen und Stakeholder, als auch die Herstellung von Balancen zwischen den Interessengruppen.

Es ist uns ein Anliegen, den Raum der Kommunikation so zu gestalten, dass alle in ihrer ureigenen Sprache und Ausdruckskraft achtsam und aufmerksam miteinander kommunizieren und auch diejenigen teilhaben können, die sonst aus Angst oder Resignation schweigen.

Unsere Auftraggeber schätzen die lösungsorientierte Verbindung von Planungs- und Umsetzungsebene. Nach einem Input an Theorie und Beispielen an "good practice" erarbeiten wir gemeinsam den passgenauen Umsetzungsansatz. Denn Sie sollen nicht im Vielerlei des Alltags mit der wesentlichen Fragestellung: Und wie packen wir es nun an?", allein gelassen werden. Die in den Teams erzeugte Klarheit und Transparenz über das weitere Vorgehen sowie die Systematisierung des Umsetzungsprozesses schaffen Sicherheit und Bewältigungsoptimismus, sich in das anvisierte Neuland zu wagen.

Im Interesse und in Absprache mit unseren Auftraggebern binden wir punktuell spezialisierte KooperationspartnerInnen aus unterschiedlichen Branchen ein.

In Entwicklungspartnerschaften mit PartnerInnen aus Sozial- und Gesundheitswesen, Informatik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Spiritualität entwickeln wir unser Know-how und uns selbst ständig weiter.